Home » Risiko- und Compliance-Management im Vertrieb by Thomas Kreser
Risiko- und Compliance-Management im Vertrieb Thomas Kreser

Risiko- und Compliance-Management im Vertrieb

Thomas Kreser

Published September 11th 2012
ISBN :
Kindle Edition
32 pages
Enter the sum

 About the Book 

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, Note: 1,3, Hochschule Deggendorf (dimt), Veranstaltung: Risiko- und Compliancemanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Unternehmer sind im Tagesgeschäft mannigfaltigenMoreStudienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, Note: 1,3, Hochschule Deggendorf (dimt), Veranstaltung: Risiko- und Compliancemanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Unternehmer sind im Tagesgeschäft mannigfaltigen Risiken ausgesetzt, seien es Beschaffungs-, Produktions- oder Absatzrisiken oder Risiken in den Bereichen Finanzierung, Umwelt oder Personal.Einige dieser Risiken, wie beispielsweise aktuell der Tsunami und die daraus folgende Reaktorkatastrophe in Japan fallen primär in den Bereich Umweltrisiko, haben aber Auswirkungen auf viele der anderen Risikobereiche wie Beschaffung (Ausfall von Lieferanten) oder Absatz (Unbrauchbarwerden von Lagerbeständen durch Radioaktivität), so dass der Begriff „Risiko“ auf den ersten Blick eher diffus erscheint.In der Literatur wird Risiko teils sehr unterschiedlich definiert. Die Bandbreite reicht von Risiko als Möglichkeit in Form von negativer als auch positiver Abweichung von einem erwarteten Wert, wie sie Göppl & Schlag definieren über Verlustgefahr und Chance als Risiko im engeren und weiteren Sinn bis hin zum engen Risikobegriff, bei dem Risiko nur als Verlustgefahr verstanden wird.Dieser engen Risikodefinition steht dann die Chance im Sinn von Gewinnaussicht gegenüber . Nachfolgend wird Risiko im Sinn von Verlustgefahr verwendet.1.1 Ziel der ArbeitDa Risiken in allen Unternehmensbereichen auftreten und schon ein grober Überblick über alle gängigen Risikoarten den Rahmen dieser Arbeit sprengen würde, werden im Folgenden nur die Risiken im Bereich Absatz sowie die gängigsten Vorsorge- und Gegenmaßnahmen dargestellt.Kapitel 2 benennt die wichtigsten Teilrisiken im Absatzbereich und beschreibt mögliche Gegenmaßnahmen.In Kapitel 3 wird gezeigt, wie man die erkannten Risiken erfasst, abgrenzt, übersichtlich messbar macht und Gegenreaktionen auslöst.Kapitel 4 schließlich gibt einen Überblick über die Felder des Compliance-management, die den Absatz/Vertrieb betreffen.