Home » Die Telephonie-Sender by P. Lertes
Die Telephonie-Sender P. Lertes

Die Telephonie-Sender

P. Lertes

Published January 1st 1926
ISBN : 9783642506123
Paperback
194 pages
Enter the sum

 About the Book 

der Bibliothek des Radio-Amateurs. Schon vor der Radio-Amateurbewegung hat es technische und sportliche Bestrebungen gegeben, die schnell in breite Volks schichten eindrangen- sie alle ubertruft heute bereits an Umfang und an Intensitat dieMoreder Bibliothek des Radio-Amateurs. Schon vor der Radio-Amateurbewegung hat es technische und sportliche Bestrebungen gegeben, die schnell in breite Volks schichten eindrangen- sie alle ubertruft heute bereits an Umfang und an Intensitat die Beschaftigung mit der Radio-Telephonie. Die Grunde hierfur sind mannigfaltig. Andere technische Be tatigungen erfordern nicht unerhebliche Voraussetzungen. Wer z. B. eine kleine Dampfmaschine selbst bauen will - was vor zwanzig Jahren eine Lieblingsbeschaftigung technisch begabter Schuler war - benotigt einerseits viele Werkzeuge und Einrich tungen, muss andererseits aber auch ein guter Mechaniker sein, um eine brauchbare Maschine zu erhalten. Auch der Bau von Funken induktoren oder Elektrisiermaschinen, gleichfalls eine Liebling!> betatigung in fruheren Jahrzehnten, erfordert manche Fabrika tionseinrichtung und entsprechende Geschicklichkeit. Die meisten dieser Schwierigkeiten entfallen bei der Beschaf tigung mit einfachen Versuchen der Radio-Telephonie. Schon mit manchem in jedem Haushalt vorhandenen Altgegenstand lassen sich ohne besondere Geschicklichkeit Empfangsresultate erzielen. Der Bau eines Kristalldetektorempfangers ist weder schwierig noch teuer, und bereits mit ihm erreicht man ein Ergebnis, das auf jeden Laien, der seine ersten radio-telephonischen Versuche unternimmt, gleichmassig uberwaltigend wirkt: Fast frei von irdischen Entfernungen ist er in der Lage, aus dem Raum heraus Energie in Form von Signalen, von Musik, Gesang usw. aufzu nehmen. Kaum einer, der so mit einfachen Hilfsmitteln angefangen hat, wird von der Beschaftigung mit der Radio-Telephonie loskomme